Kurzzusammenfassung der Demo

Hallo liebe Leser,
ein anstrengender aber absolut erfolgreicher Tag liegt hinter uns.
Die Demo hat hervorragend funktioniert, und lief reibungslos und absolut friedlich ab.
Laut Polizeiangaben waren bei der Veranstaltung ca. 400 Demonstranten anwesend.

Wir danken:
allen Ordnern die uns unterstützt haben,
allen Vereinen, Organisationen und Firmen die uns geholfen haben,
und natürlich allen Teilnehmern für ihr Engagement und ihre Anwesenheit.

Wir hoffen dass die Resonanz in den Medien genauso positiv ist wie die von den Leuten mit denen wir unmittelbar Kontakt hatten.

Gruß,
das (ziehmlich geschaffte) Team des Independent Friday Night Games

Juni 5th, 2009 by Imrahil
Posted in Allgemein, IFNG

55 Responses to “Kurzzusammenfassung der Demo”

  1. Matze Says:

    Hamma!
    Ich war da und die Stimmung (grad auf der Herrenstr.) war super. Vielen Dank an alle die da waren, hoff wir haben ein Exempel stationiert und weitere Städte folgen…

  2. Ice Says:

    War auf jedenfall klasse Stimmung, muss man sagen :D

  3. BO$$y^^ Says:

    joa richtig geil^^ ich sag nur tetris :D:D:D:D

  4. TheGhost Says:

    Bin grade erst (dank der Bahn) nachhause gekommen und muss zugeben das es doch besser war als erwartet. Ich danke allen die daran teilgenommen haben und den Leitern dieser Veranstaltung und hoffe Anklang bei einigen gefunden zu haben.

  5. Ingam Says:

    jo war cool
    tetris melodie for hymne

  6. El Konsolero Says:

    War ne sehr geile Demo, hoffe dass wir damit ein Ausrufezeichen setzten konnten und die Demo Nachahmer finden.Dafür dass alles in 10 Tagen organisiert wurde ist es super gelaufen und 400-500 Leute sind der Hammer

  7. Lars Says:

    ein Video auf Youtube wär noch fett. waren ja genug Fotografen und Leute mit Kameras da. Gamer lasst euch net runter kriegen!!

  8. Lars Says:

    ach ja und die unsere Freunde von der Polizei können net zählen wir waren bestimmt 500+

  9. Sascha Says:

    Super Aktion. Von HH wärs mit der Bahn aber etwas Teuer geworden. Bei der nächsten Demo (dann aber im Zusammenhang mit IMK) bin ich aber auf jedenfall dabei (meine Eltern auch, dabei spielen die garnicht^^).

    Ich hoffe es kommt noch ne neue Demo (vielleicht in Berlin?).

  10. Patrik Says:

    Laut PC Games waren es über 500. Und das halte ich für realistisch. Es war einfach nur super Stimmung. Danke!

  11. Gurash Says:

    es war wirklich eine Super stimmung, auch wenn sich einige nicht an die “Keine Waffen” Regel gehalten haben!!!11

    Ich sag nur “Ich habe einen GameBoy und werde ihn benutzen…”

    Echt super Stimmung.
    Jetzt gibt es nurnoch eins, BILDER BILDER BILDER

    mfg

  12. hope74 Says:

    Könnt Ihr entweder hier auf der Homepage oder im Forum ein Thread eröffnen, wo Medien über die Demo berichtet haben?!

    Hier schonmal etwas:
    http://www.readmore.de/index.php?cont=news&id=5398

  13. Imrahil Says:

    wir haben intern bereits eine kleine sammlung, ich werde nach einer absprache mit meinen Teamkollegen diesen Thread öffentlich machen.
    Gruß,
    Imrahil

  14. Jens Müller Says:

    “Laut Polizeiangaben waren bei der Veranstaltung ca. 400 Demonstranten anwesend.”

    Ihr müßt noch viel lernen ;-)

    Es waren also 1000 Teilnehmer.

  15. Imrahil Says:

    Ich habe leider nur den Bereich Festplatz persönlich sehen können ;)
    Bei allem anderen muss ich mich auf die Einschätzung von Dritten verlassen.

  16. Lars Says:

    lol never :-), ich war da. pc games hat recht ca. 500 people waren da…

  17. Schranzkopp Says:

    War super! Tolle Stimmung und am Ende waren wir sogar richtig laut.

    danke an alle, die Tetris mitgesungen haben^^

  18. Scorpion Says:

    Wir werden morgen eine Zahl rausgeben. Meine Mum hat ja eigene Bilder gemacht und wir möchten offen zu euch sein und zählen nach :)

    Egal wem seine Hoffnung hoch is… wir haben eigene Bilder, die kein Journalist hat :P

  19. magic23 Says:

    Hier der Bericht und ein paar Bilder von mir:

    http://magic23.net/?p=591

    Ansonsten muss auch ich nochmal betonen, dass das eine hervorragende Aktion war! Großes GZ an die Hauptorgas der ganzen Sache, allen voran an Norman, der das alles ins Rollen brachte!

    Spitze! Immer wieder dabei, wenn es nötig ist!

  20. Scoti17 Says:

    Stelle die Bilder über wkw Online 8in der entsprechenden Gruppe)
    wünsche schonmal viel Spaß beim verlinken ;)

  21. Fernando Says:

    Oi, war ne Super Aktion! Am Anfang hatte ich etwas Bedenken gehabt, wie man bei der recht ruhigen Atmosphäre Stimmung reinbringt, aber zum Glück zogen n paar Sprüche :) Und als dann alle mitgerufen haben und wir gemeinsam durch die Straßen zogen, war es ein geniales Erlebnis.

    eSport ist kein Mord!

    Tetris +1 :)

  22. Sebastian Says:

    Neben dem wohlverdienten Respekt an die Veranstalter auch ein großes Dankeschön an alle, die teilgenommen haben. Ob 400 oder 500 Teilnehmer spielt dabei keine Rolle. Eine scheinbar kleine Zahl zeigt einfach, dass auch kurzfristig in der nicht gerade als eSport-Metropole bekannten Stadt Karlsruhe geschlossen für etwas eingestanden werden kann. Und ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Karlsruher Bürger seine Begegnung an diesem Tag weitererzählen wird :)

  23. Nyarla Says:

    Super, super, super!

    Den Schwung muss man nutzen, um sowas auch in anderen Städten zu machen.

    Könntet Ihr bitte Eure Orga-Erfahrung bitte wo veröffentlichen, damit auch andere gucken können, wie man so eine Demo auf die Beine stellt?

    Bin auch dafür dass Tetris die Hymne wird :-)

    Fotos von mir:
    http://is.gd/PP5a

  24. Nyarla Says:

    Und ein pixliges Handyvideo hab ich auch hochgeladen:

    http://www.youtube.com/watch?v=5T1X8V4kDfk

  25. René Says:

    Konnte leider nicht kommen, hatte kurz vor 17 Uhr erst Feierabend und dann 2 Stunden Fahrt – wäre wohl leicht zu spät gewesen.

    Danke an alle, die es geschafft haben!

  26. Frank Says:

    Tolle Bilder, wirklich schade, dass es für uns im Norden so weit weg war!

  27. Scoti17 Says:

    http://s227.photobucket.com/albums/dd41/Scoti17/Demo%205%20Juni%2009/

    meine Bilder

    anbei noch ein Abschrieb aus der RP (der Bericht nimmt dank einen Bild ca. 1/4 der Seite ein)

    “Wir sind keine Amokläufer”

    Rund 330 Menschen überwiege im Alter von 20 bis 30 Jahren beteiligten sich gestern an einer Demonstration für Jugendkultur in der Karlsruher Innenstadt. Anlass war eine Debatte um eine Computerspielnacht: Politiker wollten die Veranstaltung mit Hinweis auf den Amoklauf in Winenden untersagen, der Veranstalter zog sich darauf zurück (wir berichteten). Die Demonstranten skandalierten unter anderem “Wir sind keine Amokläufer”. Auf Transparenten stand : “Computerspieler und trotzdem normal” Etliche wandten sich auch gegen eine Zensur des Internets. Melanie /28, Studentin) sagte, sie spiele selbst und bedauere die Absage. Ein Zusammenhang zwischen Computerspielen und Amokläufen sehe sie nicht. (mb)

  28. katagena Says:

    Hi , i am french and i don’t speak german (i read something about your group in a french news). I think that translate your website … at least in english would be a great idea. Even if i haven’t any problem (yet) in france to play, many gamers around the world are feeling concern by this repression.
    Please keep fighting, You have the support of at least one french guy !!

  29. urbandruid Says:

    Hey Leute, hab euch gestern gesehen, finds super dass ihr diese Demo gemacht habt! hatte leider keine Zeit mit zu laufen, aber wenn ich früher davon gewusst hätte, hätte ich mir dafür Zeit genommen! :-)

  30. franCo Says:

    Halte gerade die BNN in der Hand… Eigentlich ganz guter Artikel aber wie zu erwarten wird im letzten Satz die Sache mit Herrn Tauss erwähnt und man setzt uns passiv mit diesem Thema in verbindung :/ Medien…

    Zitat: “Zu den Führsprechern der Spieler zählte auch der SPD-Politiker und Medienexperte Tauss, der die Demo begleitete. Vor kurzem machte Tauss wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie schlagzeilen”

    Naja hoffen wir das es Leute gibt die solche Themen trennen können und diesem reiserischen Satz nicht verfallen…

  31. franCo Says:

    wann ist die nächste Demo??? bin dabei ;)

  32. Demoman Karlsruhe 5.6.09 Says:

    thanks a lot, Katagena

  33. MacCi Says:

    Wui es war ein großer erfolg denke ich, sowas öfter zu machen würde nicht Schaden, vorallem wenn man sich die letzten Ereignisse mal durch den Kopf gehen lässt.

    Ich denke, wir hatten alle unseren Spaß dabei.^^

  34. Blaues Licht Says:

    Also wirklich Respekt, was ihr innerhalb von 10 Tagen auf die Beine gestellt habt. Ich hatte auch schon die Idee, jedoch fehlte mir selbst bisher die Mittel und Wege dazu. Bei der nächsten Demo wär ich auch dabei, und ich hoffe, dass es eine weitere gibt!
    Das mit der BNN kann ich bestätigen, jedoch gebe ich auf den schwarzen Kram eh nimmer so viel. Die könnten sich ohne probleme in Konservatives Blatt Baden umbenennen. In der Antwort auf einen Leserbrief (von mir) hieß es vom stellvertetendem Chefredakteur, dass es ihnen nicht um eine Diskriminierung von Computerspielern gehe, aber das Gegenteil scheint wohl der Fall. Inzwischen schreibe ich auf meinem Blog (bisschen Werbung darf sein: kritisch-hinterfragged.blogspot.com – der politische Blog für Spieler) kein Wort mehr über das stereotype Gelaber der BNN. Journalismus, bei dem teilweise die BILD an Seriösität gewinnt.

    E-SPORT IST KEIN MORD!

  35. konnte nich Says:

    dafür das ich in KA schaff und erst freitag um 16 von mit bekommen hab war die mobilisierung ned so’s ware… freut mich aber das ihr trotzdem +700 leute zusammen bekommen habt (wenn presse und polizei von 400-500 leuten reden dürft ihr gerne nochma u,m die 200 drauf schlagen un habt ne etwa präzise menge… kommt bei den meisten demos mit unter 1000 leuten relativ gut hin^^)

    ich würd ma sagn… als nächstes stuttgart, oder?
    bissl längere mobi zeit un dann knacken wir die 1k !

    cheers

  36. Blaues Licht Says:

    Wenn die nächste in Stuttgart ist, und vielleicht so 2 Wochen früher angekündigt, dürften es sogar eventuell mehr als 2k sein ;)

  37. DFYX Says:

    Sehr coole Aktion, muss ich sagen. Ich wär gerne dabei gewesen, hatte aber leider schon was anderes längerfristig geplant. Werde euch aber auf jeden Fall in meinem Blog lobend erwähnen.

    P.S.: Ja, die BNN ist schlimm…

  38. Alex Says:

    Weitere Bilder:
    http://www.flickr.com/photos/alex–/sets/72157619323875346/

  39. Micha Says:

    Es gibt mittlerweile noch ein Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=PDFrEZ8hqOA

  40. Jongie Says:

    Super Sache! Die Anfahrt aus Nürnberg hat sich für mich definitiv gelohnt!

    Leute, das war astreine Pionierarbeit!

    Hier noch ein paar Fotos von mir:
    http://www.facebook.com/album.php?aid=26034&id=1272416040&l=d82e66d29f

  41. krustyDC Says:

    Ich denke mit 400 Mann ist die teilnehmende Menge großzügig genug geschätzt. War doch auch schon recht eindrucksvoll. Vor allem in den engeren Gässchen :-)

    Was ich echt ein bisschen schade fand, waren die teils sehr verpeilten Reden. Ich dachte, wir hatten Alkoholverbot ;-)
    Da hätte ein bisschen struktur, weniger vulgärausdrücke, weniger Phrasenwiederholung gut getan.
    “Ey yo, ich zieh mir das alles ausm Arsch, weiß auch nicht was ich sagen soll, Spiele sind halt unser hobby, stimmts?” *gröhlen*…

    Aber für 10 Tage, viel improvisation und große Aufgeregtheit war das schon in Ordnung. Die nächste Demo wird größer und besser :-)

  42. Imrahil Says:

    Man entschuldige die improvisation, wir waren soviel mit Organisieren beschäftigt dass wir gar nicht bemerkt haben wie wenig Zeit wir für unsere Reden haben ;)
    Ausserdem war bis Donnerstag ja nichtmal klar ob wir fremde Redner kriegen oder nicht *g*

  43. LastGunman Says:

    Saubere Sache!

    BTW: Ich war der Typ mit dem NES-Controller am T-Shirt.

    Und gestern (6.6.) war 25 Jahre Tetris! War jedenfalls ne coole Aktion mit der Hymne.

    Wenns in Zukunft ums Redenschreiben geht, könnt ihr euch ruhig mal an mich wenden.

  44. Andre R. Says:

    Ich möchte mich hier mal bei den Veranstaltern UND allen Teilnehmern bedanken. Ich hatte Anfangs echt Zweifel ob es lohnenswert ist fast 6 Stunden Fahrt nach Karlsruhe auf sich zu nehmen und nicht zu wissen ob das ganze nicht vieleicht floppt. Aber es hat sich völlig rentiert und ich werde mich wohl ewig an diese erste Demo erinnern. Die ganzen Bilder und Videos sind auch eine super Erinnerung daran, was wir dort gemeinsam geschafft haben. Es ist echt wichtig, dass man für das steht was man tut und dass man seiner stimme gehör verschafft wenn man in eine schublade gesteckt wird, in die man nicht gehört. Und ich denke den ersten Schritt haben wir am Freitag erfolgreich getan.

  45. Booomboy Says:

    Ein großen Dank an die Veranstalter und die in Karlsruhe, die die Demo machbar gemacht haben und sich nicht in den Weg stellten.
    Und ich hoffe das die nächste Demo in Berlin kommt, auch wenn ich dort ebenfalls einige Stunden hinfahren muss^^
    Aber Berlin wäre der Punkt wo all die “Entscheider” sitzen, denn die müssen uns vorallem wahrnehmen.
    Ansonsten tolles Video, vorallem lustig “Die JUSOFlagge ist weg” “hat jemand Capture the Flag eröffnet?” XD

    Gibt es eigentlich Statesment von den Jusos und Junge Union zu diesem Thema?

  46. finschii Says:

    das einzigste was mir bekannt ist von den jungen ist das:
    Junge union:
    http://www.ka-news.de/nachrichten/karlsruhe/Karlsruhe-Killerspiele-ESL-JU-Absage;art6066,210102
    und jusos/julis:
    http://www.ka-news.de/nachrichten/karlsruhe/Karlsruhe-Killerspiele-ESL-Schwarzwaldhalle;art6066,209555

    ich hoffe das langt^^

  47. Erfolgreiche Demo der Aktion Jugendkultur in Karlsruhe | Infos rund um die XBox 360 Says:

    [...] (Quelle: aktion-jugendkultur.de) [...]

  48. JJDTE Says:

    Gute Aktion! Saubere Arbeit.

    http://tf2.de/news/content/demo_ka/

  49. Xt9Za§!§§/1337 Says:

    Zum Verlauf der Demo:
    Am Anfang als es 5 Uhr war, war ich noch skeptisch….sind wir doch nur 50? habe ich mir gedacht,…Gott sei Dank waren wir dann doch über 400….und ich bin sicher dass es mehr als 400 waren, weil allein die Leute, die auf den Banken am Rand gesessen sind waren schon 50….ich denke, dass es 500 waren.

    Die Reden fand ich gut auch wenn die beste Rede von allen abglesen wurde.

    Also hat super viel Spaß gemacht für diese gute Sache zu kämpfen, die lange Anreise aus Wien hat sich gelohnt!

  50. finschii Says:

    dann mal grüße nach wien!freut uns das acuh leute aus dem ausland gekommen sind

  51. Er hat einen GameBoy! Er drückt Knöpfe! - Martins Blog Says:

    [...] aktion-jugendkultur.de :amok, Politik, spaten, videospiele [...]

  52. Karlsruher Says:

    Hi,

    hier hab ich auch noch einen Bericht gefunden =)
    Super Stimmung..

    http://www.nintendo-power.de/blog/aktion-jugendkultur-090605

  53. »Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Spiele klaut« « xxl-killababe berlin wordblog Says:

    [...] ka.stadtblog.de: Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Spiele klaut fragster.de: Zusammenfassung der Demonstration in Karlsruhe netzpolitik.org: Video: Demo gegen Spielekiller in Karlsruhe cratoo.de: Independent Friday Night Game Demo in Karlsruhe am 5.6.2009 ka-news.de: Gamer-Demo: “E-Sport ist kein Mord” Isotopp: Demo gegen Spielekiller aktion-jugendkultur.de:Kurzzusammenfassung der Demo [...]

  54. Jongie Says:

    Auf Cynamite gibts jetzt auch nen Bericht!

    http://www.cynamite.de/pc/news/more/killerspiele_verbot_bilder_von_der_ifng_demonstration_in_karlsruhe/18475/killerspiele_verbot_bilder_von_der_ifng_demonstration_in_karlsruhe.html

  55. Stadtschreier Says:

    Erstmal einen großen Respekt an die Veranstalter.

    Und folgenden Link habe ich noch zu bieten.
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,629155,00.html

Leave a Reply

Security Code: